Dokeos e-Learning Plattform, das für medizinisches Fachpersonal entwickelt wurde, ist HIPAA-konform und gewährleistet den Schutz personenbezogener Daten.

Das Gesundheitswesen und dessen Akteure (Krankenhäuser, Polikliniken, Forschungszentren, Universitäten, Laboratorien, häusliche Krankenpfleger…) unterliegen strengen Normen in Bezug auf die Qualität der Pflege, die Freiheit der Patienten und die Vertraulichkeit der persönlichen Daten.

Die HIPAA-Vorschrift auf dem amerikanischen Kontinent sowie ihr europäisches Äquivalent, die Datenschutzrichtlinie 95/46/CE, definieren den rechtlichen Rahmen der Praktiken und Verfahren, die für die gesamte elektronische Kommunikation anzuwenden sind, insbesondere im Hinblick auf die Schulung von Personal, Familien und Patienten.

Das HIPAA verlangt, dass jede natürliche oder juristische Person, die Zugang zu medizinischen Informationen über Patienten hat, in der Lage sein muss, diese Daten in einer die Privatsphäre des Patienten schützenden Weise zu verarbeiten. Geht ein Unternehmen mit Patientendaten um, muss es die HIPAA-Bestimmungen einhalten. Dies gilt ab 2013 auch für alle seine Lieferanten mit Zugang zu Daten, um den Schutz der medizinischen Informationen der Patienten oder der PersonalHealth Information (PHI) zu gewährleisten.
Bis heute ist Dokeos das einzige HIPAA-konforme LMS. Das Dienstleistungsangebot und das LMS ermöglichen es jeder Organisation im Gesundheitswesen, sich an das Gesetz zu halten, ihre Finanzierung zu sichern und sich vor Gerichtsverfahren oder Verwaltungsstrafen zu schützen. Zu den Ausbildungs- und Bewertungstools von Dokeos gehören unter anderem:

• Sicheres Serverhosting (HIPAA-konform)
• Verschlüsselung persönlicher Patientendaten
• Dokeos rechtliche Verpflichtung zur Gewährleistung der Vertraulichkeit von Patientendaten

  • Klinische Argumentation

    Die Dokeos EVALUATION ermöglicht die Durchführung eines Verfahrens durch Einführung von Fragen und Unterfragen, um die klinische Argumentation und ihren Iterationszyklus zu verfolgen. Geben Sie sich nicht mit Multiple-Choice-Fragebögen zufrieden, die nur das Wissen testen, nicht aber die Fähigkeit, ein Verfahren zu befolgen oder zum richtigen Zeitpunkt die richtige Schlussfolgerung zu ziehen.

  • Leistungsbewertung

    Sie müssen Kosten sparen, Verschwendung vermeiden und das gewünschte Ergebnis erreichen. Erstellen Sie ein Schulungsangebot im Einklang mit Ihren Lean- und 6-Sigma-Zielen, indem Sie für jeden Mitarbeiter Schulungspläne und ein einfaches Protokoll zur Bewertung seiner Leistung anhand einer Liste von Indikatoren definieren.

  • Audit-Vorbereitung

    Die LMS-Reporting Tools sollen Ihnen bei der Vorbereitung auf Audits im Gesundheitswesen helfen, indem sie datierte, identifizierte und rückverfolgbare Schulungs- und Selbstbeurteilungsnachweise ausdrucken.

  • Zertifizierung

    Validieren Sie erworbene Lernergebnisse und lassen Sie den Zugang zu einem Schulungskurs vom Erfolg in einem anderen Schulungskurs abhängig sein. Am Ende der Ausbildung wird ein Zertifikat entsprechend den vom Ausbilder definierten Erfolgskriterien ausgestellt. Dieses Zertifikat wird automatisch für seinen Empfänger personalisiert.

Business Case

  • Cover of What’s e-learning ? Definition and analysis

    What’s e-learning ? Definition and analysis

    E-learning is often all about its various content: presentations, articles, explanatory diagrams. But knowledge dissemination does not by itself constitute the substance of e-learning. E-learning...

    Read more
felis leo. ipsum adipiscing lectus ante. dolor